Herbstfreizeit im Odenwald

Das Wald- & Erlebnispädagogische Zentrum Forsthaus Michelbuch ist immer eine Reise wert - auch in trüben Herbsttagen vor dem nächsten Lockdown.

Auf den Riesenschaukeln und dem Waldkarussell am abgebauten Baumhauscamp hatten die Kids einer Jugendhilfeeinrichtung während ihrer kurzen Freizeit in den Herbstferien ebenso viel Spaß wie beim Füttern der Schafe, Katzen, Enten und Hühner.

Chili und Stockbrot vom Lagerfeuer, eine Fackelwanderung im strömenden Regen und gefühlte 1000 Höhenmeter an der Indoor-Kletterwand, die aus dem gemütlichen Wohnzimmer bis in den Dachstuhl des alterhrwürdigen Forsthauses empor führt.

Abgeschieden vom Schulalltag und Infektionsgefahren konnte die Gruppe den Herbst genießen und ließ sich auch von kalten Füßen und nassen Klamotten die Laune nicht verderben.